Voraussetzungen / Wandelbarkeit

Damit unsere Harmonisierung optimale Ergebnisse hervor bringen kann, sind einige Überlegungen von grossem Vorteil.  

Sind wir bereit uns zu wandeln, zu ändern, zu bewegen, abzuweichen und neue Wege zu gehen?

Wandelbarkeit steht für Vergänglichkeit

Gehabtes, Gelebtes, Erfahrenes beim Bewegen hinter uns zu lassen so wie jeder ausgeführte Schritt schon wieder Vergangenheit ist ?!!

Mikrowellen, Wasseradern, Elektrosmog etc. sind schon lange kein Geheimnis mehr.

Unser Entgegenwirken können wir aber auch der Technik anvertrauen, die ja auch massgebend am Vorhandensein der obigen Belastungen, verantwortlich ist. (Handystrahlen etc.) Die Radionik ersetzt aber die herkömmliche Medizin (Arztbesuch) nicht. Sie unterstützt oder kann ev. zur Diagnose beigezogen werden.

Im Weitern ist die Bewusstseinsmedizin ebenfalls eine zukunftsträchtige Alternative. Mein Interesse an Wortspielen sollen einen Platz einnehmen dürfen und sind ergänzend zur Wandelbarkeit.

  • Bewusstsein =  Gewissheit  –  Geist – Herz – im Inneren  –  Verstand.
  • Bewusst  =  absichtlich  –  ausdrücklich  –  gewünscht.
  • Sein  =  Existenz  –  Wirklichkeit  –  Gegenwart.

Hervorragend was unsere Sprache Preis gibt. Hervorragend wenn wir die Sprache bewusst interpretieren! Sie allein beantwortet viele Fragen.

 

Vereinbarungen zwischen Klient und Radionikteam:

  1. Das Radionikteam, bestehend aus Monika Boakye und Werner Ruckstuhl, verpflichtet sich zur absoluten Schweigepflicht gegenüber Dritten.
  2. Der Klient hat sich oder wurde über die Wirkungsweise der Radionik informiert.
  3. Das Radionikteam gibt Empfehlungen ab, wobei der Klient immer selber entscheidet, ob und welche Produkte er als Unterstützung zu den radionischen Harmonisierungen einsetzen will.
  4. Der Klient oder dessen Bevollmächtigter orientiert über die Einnahme von Medikamenten und/oder Therapien sowie bekannte Krankheiten. (Gesundheitliche Beeinträchtigungen, Allergien etc.)
  5. Ebenso die Änderung der Dosierungen von Medikamenten, Therapien, etc.
  6. Der Klient verpflichtet sich, Veränderungen (positiv wie negativ) während der radionischen Behandlung dem Team zu melden.
  7. Das Team kann allfällige zusätzliche Produkte und Therapien auf Wunsch des Klienten testen und Empfehlungen bezüglich deren Wirkung abgeben.
  8. Das Radionikteam arbeitet zum “Wohle des Ganzen“ und gibt keine Garantie für Erfolge ab. (Die Mitarbeit des Klienten begünstigt oder festigt die Harmonisierungen) Das Team übernimmt keine Haftung und kann in keiner Weise zur Rechenschaft gezogen werden.
  9. Sie haben die Klientenvereinbarung gelesen und erteilen mit dem Senden von Fotos zur Analysenerstellung und den daraus resultieren Harmonisierungen dem Radionikteam einen verbindlichen Auftrag. Die Preise sind hier ersichtlich.
  10. Die Radionik ersetzt den Arztbesuch nicht.
  11. Es besteht in keinem Bereich (inkl. Hunde-und Pferdeausbildung) einen Garantieanspruch oder eine Haftung für Schäden jeglicher Art.