News

Corona

Um die Ausserordentliche Lage etwas zu entspannen, haben wir die SD Karte im Set-Angebot klangei.ch/shop/ "Raumharmonisierung und Strahlenschutz" mit folgenden Energien ergänzt:

Schutz vor 5G Strahlungen, Covid-19, allgemeine Viren, Immunsystem stärken, Erhöhung der Schwingungsfrequenz.

Die Subliminals werden, in die zum Klangei mitgelieferten Klangwelten, aber auf separater SD Karte (alle Titel) eingespielt.

Gemeinsam, mit Empathie, angstfrei und im Wissen, dass diese Viren in einer höheren Schwingungsfrequenz nicht wirken, meistern wir diese aussergewöhnliche Situation.

Somit sind wir sicher, Ihnen ein einmaliges Angebot präsentieren zu können und die Verunsicherung etwas zu mindern.

In den Zeiten des Corona-Virus haben wir zusätzlich noch entschieden ab sofort die Versandkosten zu erlassen.

Klangvolle Grüsse

Monika Boakye und Werner Ruckstuhl

 

www.klangei.ch

Zusammenspiel

Zusammenspiel Radionik, Hunde-/Katzenerziehung sowie Persönlichkeitsentwicklung und Einsetzen Klangei

Im November 2015 habe ich mit Monika und Werner die Zusammenarbeit betreffend unseres Familien-Zusammenlebens begonnen. Selbstbewusste Katze, seit 2005 bei mir. Schüchterner Rüde, seit Juni 2012 und hyperaktive, immer gefallen wollende und dadurch sehr aufgeregte Hündin seit März 2015 bei uns.

Viele Stunden und Monate haben wir gebraucht (die Tiere seit November 2015, ab April 2016 bin auch ich in radionischer und persönlichkeits-entwickelnder Behandlung), um eine friedliche und glückliche Familie zu werden. Heute kann ich sagen, dass sich der Aufwand gelohnt hat:

  • Die Busle ist akzeptiert und v.a. sie akzeptiert die beiden Hunde.

  • Der Rüde ist selbstbewusst, stark und klar in seiner Kommunikation allen Vis-à-Vis gegenüber. Zurückhaltung Menschen gegenüber – das ist geblieben, aber bei einer positiven, unaufdringlichen Stimmung ist er ein Freund von Kuscheln auch mit Nichtfamilienmitgliedern geworden.

  • Die Hündin, kastriert bei mir (nach einem Wurf Welpen mit 1¼ Jahren in äusserst schwierigen tierquälerischen Geburts- und Lebensumständen bis sie dann schlussendlich zu uns kam), ist immer noch sehr läbig und begeisterungsfähig, aber sehr gut führbar, und sie lernt megaschnell, nachdem sie früher vor lauter Zappeligkeit ganz wenig aufnehmen und nachhaltig umsetzen konnte.

  • Ich bin gelassener, vor allem bin ich bewusster und dadurch klarer: den Tieren gegenüber, aber auch mir und meinem menschlichem Umfeld gegenüber. Das gibt Klarheit. Und Energie.

Danke Monika und Werner.

Augen

 

04.54h –  Wecker. Nicht dass er nötig gewesen wäre – seit Stunden bin ich wach. Nie richtig eingeschlafen, Mal wegdösen, aber nicht wirklich tief ausruhen und träumen. Nach dem Spaziergang mit den Hunden geht’s ganz gut (nun – ich bin nicht mehr 20, das muss natürlich berücksichtigt werden), ich bin leistungsfähig und etwas nach 17 Uhr wieder zuhause.

Es wird immer schlimmer mit den Augen, ich sehe bald nichts mehr, sie sind gereizt, gerötet, es ‚beisst‘ ziemlich. Und doch sollte ich noch ein paar Dinge erledigen. Also SMS an Radionik-Monika-Werner und dann ab zum Abendschnüffeln. Wieder zuhause und Hunde gefüttert, es ist nur ca. ¾ Std. später, sehe ich wieder recht klar, keine Reizung mehr und ich kann meine Dinge ohne Beeinträchtigungen erledigen.

Danke , ich bin sehr froh habe ich eine so schnelle, genaue und erfolgreiche Unterstützung in meinem Alltag.

Über Ganzheitlichkeit ‚spreche‘ ich ein ander Mal.

MJM / 17.7.17

 

 Ganzheitlich

 

20.7.17 / MJM / Wir zuhause sind zu 4t: eine Busle, zwei Hunde und ich. Ich erlebe durch Monika und Werner, was ganzheitliche Unterstützung bedeutet: Wir, 3 verschiedene Arten und vier verschiedene Individuen und Persönlichkeiten, leben zusammen und … eben, wir leben eben. Ehrlich, so geht’s doch: Es passiert etwas, man reagiert, man probiert aus – man reizt aus.
Ich habe erlebt, dass ich – mittlerweile lieber früher als später – Werner und Monika hinzu bitten kann, jederzeit: und dann lernen wir, wir erfahren, beginnen zu wissen und zu verstehen. Und bei all dem werden wir energetisch unterstützt, und zwar in allen Lebensbereichen, ganzheitlich für unser Miteinander. Wir lernen und erleben, uns gegenseitig ein erfreuliches Wohlbefinden in unserem Alltag zu ermöglichen, unter meiner Führung notabene.

Monika und Werner bieten eine aussergewöhnliche Kombination für eine ganzheitliche Beratung und Unterstützung von Menschen mit ihren Menschen und Tieren zuhause wie auch im beruflichen Alltag.

Danke euch beiden für euer Engagement und euer Dranbleiben: Werner und Monika sind auf eine spezielle individuelle Art für all die verschiedenen Persönlichkeiten – sprich die zu Unterstützenden – unterwegs.

 

 

 

Sarkoid Pferd

Hallo liebe Monika, Hallo lieber Werner

Vor 4 Jahren habe Ich Mir durch die Unterstützung meiner Mutter meinen Traum vom eigenen Pferd erfüllt. Ich kaufte Mir eine 8 jährige Schweizer Warmblut Stute Namens Con Certina.

Trotz Ihrer schlechten Erfahrung gegenüber Menschen die Sie zum Beißer, schläger, Bocker und Steiger machten, spürte Ich dass Sie mein Seelenpferd, meine Aufgabe ist. Noch am selben Tag der Besichtigung war Sie meins. Ich fasste Vertrauen in Sie und Sie in Mich bis Ich Sie endlich am ganzen Körper anfassen durfte und Wir gesehen haben das Sie ein Faust großes Sarkoid (das equine Sarkoid ist der am häufigsten vorkommende Hauttumor bei Pferden (eine Bindegewebsgeschwulst, welche jedoch nur äußerlich ist und keine inneren Organe angreift.) am Euter hat. Ich habe sofort den Tierarzt angerufen, leider konnte Er Mir nicht helfen. Ich gab nicht auf und versuchte es mit x weiteren Tierärzten, Homöopathie, Tierspitälern und und und, nur konnte Uns niemand helfen. Ich ließ meine Frust im Pferdestall bei Monika und Werner raus (haben Unsere Pferde im selben Stall), nur leider wusste Ich bis zu diesem Zeitpunkt nicht was für tolle Arbeit die beiden leisten. Ich hätte Mir soooo viel Zeit, Ärger und Geld sparen können. Sie erzählten Mir von sich und Ich war begeistert, Ich wusste dass Sie Unsere letzte Chance sind. Wir legten also sofort los. Con Certina wird nun seit ca. 4 Monaten intensiv von Monika besendet, zusätzlich bekommt Con Certina für Sie passendes Futtermittel und Farbtherapien. Ich selber kann Con Certina auch helfen in dem Ich mit dem Klang Ei und einem speziell angefertigten Chip von Monika die Chakra`s von Con Certina Löse. Nur alleine die Radionik und der Wille nach einem glücklichen und schmerzfreien Pferd reichen nicht aus und da Ich an einem Punkt ankam wo meine Erfahrungen und mein Wissen nicht mehr reichten kam Werner ins Spiel. Werner holte Mich und mein Pferd genau da ab wo Wir standen. Wir Trainieren jede Woche 2x zusammen und Ich freue Mich jedes Mal darauf denn seine Erklärungen machen einfach Sinn. Werner bringt Mensch und Pferd zusammen, so dass Ich das Pferd und das Pferd Mich versteht.

Von Ihm habe Ich gelernt meine Energien zu kontrollieren und richtig einzusetzen, dank dem hat sich meine ganze Körperhaltung um einiges verbessert.

Durch das ganze Training mit Werner hat meine Stute viel weniger mit Ihren Ängsten zu kämpfen den durch meine Klarheit und meine Chefposition kann Sie Mir Vertrauen den Ich weiß was Ich tue (dank Werner weis Ich das ja jetzt wirklich was Ich will) und so komme Ich an mein Ziel zu einer Harmonie mit meiner Stute.

Ich werde genau so weiter machen, denn die Radionik von Monika, das Training mit Werner und meinem Willen komme Ich ans Ziel. Ich spüre nicht nur dass es meiner Stute mit diesem Paket besser geht, sondern Ich sehe es auch. Das Sarkoid arbeitet endlich und im Kopf meiner Stute geht nicht mehr so viel ab, Sie kann sich endlich auch mal entspannen.

Ich bin so unfassbar dankbar das Ich Euch habe-ohne Euch würde Ich noch heute im leeren stehen, nach Lösungen suchen und keine Antworten geschweige denn Wissen und Hilfe finden.

 

Herzlichen Dank und liebe Grüße

 

Celina und Con Certina

 

 

 

Cora

Hallo Ihr liebe

 

Vor 5 Jahren hab Ich meine wundervolle Border Collie Hündin Cora (7 jährig) bekommen, nicht aus dem Grund weil Ich Sie unbedingt wollte, sondern weil Sie Mir einfach leid tat. Cora lebte auf einem Balkon angebunden, Wind und Wetter ausgesetzt und das Mädchen die die Aufgabe hatte Sie zu Füttern ist auf eine tragische Art aus dem Leben gerissen worden. Ich stellte mein komplettes Leben für Cora um. Ich suchte Mir einen neuen Job wo Sie mit kommen konnte und Ich zog in ein Haus mit Garten. Ich freute Mich so auf den Einzug von Ihr denn Sie hatte sich es so verdient. Cora konnte nichts und trotzdem, alles was Ich von Ihr verlangte schenkte Sie Mir, denn Sie wollte Mir einfach nur gefallen. Es ging nicht lange und Ich liebte meine Maus. Wir waren ein eingespieltes Team.

Später kam dann eine Holländische Schäferhündin Jana meiner Eltern zu Uns weil Sie Ihren großen Bruder leider viel zu früh über die Regenbogenbrücke gehen lassen musste. Jana hatte sehr damit zu kämpfen und kam nur Dank meiner wundervollen Cora aus Ihrer Trauer. Jana lebte 1 Jahr bei Uns bis Sie von heut auf Morgen gehen musste. Cora war nun wieder alleine und Mittlerweile 12 Jahre, sie hatte mit dem Verlust Ihrer besten Freundin sehr zu kämpfen auch wenn Sie das niemandem zeigte.

Cora hatte so viele Probleme Körperlich und Psychisch von früher. Ich wusste die Radionik kann Sie nicht mehr heilen, aber wenigsten noch eine par schöne Wochen ohne Beschwerden, denn Cora wollte noch unbedingt mehr Zeit. Es hat sich gelohnt, denn die Radionik konnte noch Wochen für Cora raus holen dank der Intensiven Besendung, der Futtertherapie und dem Klang ei. Leider kam auch der Tag an dem Cora nicht mehr wollte und Ich fühlte es, Ich schrieb sofort eine Nachricht an die beide, Ich sollte recht behalten-Cora wollte gehen. Am selben Tag hat sich Cora noch verabschiedet. Ich fühlte Mich so leer als hätte Mir jemand den Boden unter den Füssen weggerissen. Die Radionik hat Mir aus diesem Loch geholfen. Dank Euch und der Radionik konnte Ich wieder Fuß fassen und Ich spürte das Ich auf einmal nicht mehr alleine mit meiner Trauer da stehe.

 

Vielen Herzlichen Dank….

 

Celina mit im Herzen gebliebener Cora

 

 

 

Burnout

Symptme: suizidal=> borderline=> Angstzustände=> Schlaflosigkeit

 

Diagnose: burnout=> posttraumatische Belastungsstörungen

 

Ich lernte Monika und Werner im Pensionsstall, wo auch meine Tochter ihr heissgeliebtes Pferd eingestellt hat, kennen.

Werner war mir aufgefallen, weil er immer irgendwelche positiv "verrückten Ideen" hatte, um sein Pferd zu beschäftigen.

Als ich dann die ersten Male mit ihnen ins Gespräch kam, war es mir nicht wirklich wohl dabei. 

Irgendwie fühlte ich mich in mir drin beobachtet und analisiert. Zu beschämend für mich, bin ich doch so darauf bedacht mein innerliches Chaos und Gedanken für mich zu behalten.

Es kam die Zeit wo meine Tochter mir die Erfolge zeigte, die Werner und Monika bei ihrem Pferd erreichten. Wahnsinnig positiv ! Wir hatten schon X verschiedene Tierärzte auf Platz und nichts half.... und jetzt offensichtliche Erfolge. Genial und Freude herrscht!

Es interessierte mich wie das geht und fragte meine Tochter mehrmals darüber, und irgendwann meinte sie, dass Monika und Werner, Tieren und Menschen helfen können.

So bin ich nun mitten drin und bin echt dankbar dafür! 

Ich bekomme direkte Hilfe; ohne " mach Das nicht, mach Dieses oder Jenes!"; ich schreibe an Monika eine sms, und es wird unmittelbar geholfen und Alles in Bewegung gesetzt, dass die negativen Gedanken, Tun und Handeln, somit auch die Symptome nachlassen und ich soweit zurück auf den Boden finde, dass ich mein negatives Vorhaben weglassen kann.

Die Hilfe und Unterstützung kommt spührbar und direkt bei mir in Körper, Geist und Seele an.

Es wird mir geholfen ohne dass ich mich schlecht fühle oder schämen muss.

 

 

 

 

Ein Szenario dazu, dass ich x- mal schon durchgemacht habe.....

 

Panikattacke

**************

Ich hab solch eine Panik, wieso auch immer, unerklärlich,  ...die den ganzen Körper samt Geist und Seele zu einem wilden Chaos macht, das ich einfach nicht steuern, geschweige denn in den Griff bekommen kann. Ausnahmezustand...

...Körper, Geist und Seele laufen völlig aus dem Ruder und ich kann nichts dagegen tun....

Weg rennen=> nützt nichts=> kommt Alles mit

Ruhiger atmen=> geht nicht=> wird immer enger

Gedanken vertreiben=> klappt nicht=> werden nur noch wirrer

Es soll aufhören, das Chaos ist unerträglich=> Suizidversuch.

 

Heute habe ich zwei herzensgute Menschen an meiner Seite, die mir helfen können, wo es für mich selber nicht mehr möglich ist aus der Situation rauszukommen.

Ich bekomme von Ihnen die Unterstützung um gesund zu werden, und das Leben wieder geniessen zu können.

Monika sagt immer es ist ein langer Weg... ich bin bereit den Weg weiterhin zu gehen...mit Freude und der Überzeugung, dass ich mit Monikas und Werners Hilfe und meinem eigenen dazutun genesen werde.

 

Ich danke Euch

 

 

 

Hyperaktivität

Hallo ihr zwei lieben

 

Seit 4 Monaten lebt nun der heutige 1 Jährige Boxermischling Balu bei Uns. Der kleine ist eine richtige Rakete und fordert Mich ganz schön. Er kommt aus dem Tierheim und wurde von einer Familie abgegeben weil Er anfing die Kinder zu schnappen. (Er wurde von den Jungs geärgert)

Es war lieb auf den ersten Blick und Ich weiß auch ganz genau wieso das es Balu ist.

Er ist ein totaler Wirbelwind, er braucht eine klare Führung und noch gaaaanz viel Gehorsam.

Balu braucht ganz viel Bewegung und Kopfarbeit damit Er ausgelastet ist.

Die beste Option für Mich war und bleibt nur Werner und Monika.

Werners Führung ist Wahnsinn genau das was Ich noch lernen muss. Er weiß immer einen Rat und geht total auf Mich, Balu und auf den Moment ein. Monika spürt den Hund und Mich Wahnsinnig und kann Mich immer bevor Wir Uns einander wieder hochschaukeln bis nichts mehr funktioniert abfangen, somit lerne Ich in den Situationen Ruhe zu bewahren und zeige Balu das Ich eine gute Führerin bin. Wir Trainieren 1-2 x in der Woche, denn ohne Schulterblick und Hilfe würde Ich noch zu wenig Konsequenz sein und Balu würde mich nicht verstehen wenn es einmal so ist und einmal so. Zusätzlich finde Ich gehört aber auch die Radionik da rein, denn das ganze Paket ist Wahnsinn. Mit der Radionik geht es Balu körperlich aber auch Psychisch viel besser und ist schon bei weitem nicht mehr so hyperaktiv, plus dann noch das Training dazu ist einfach Goldwert und Ich kann es nur jedem empfehlen. Egal wie alt man ist oder der Hund, egal welche Rasse und egal was man schon kann, denn man lernt so viel über sich selbst.

 

Vielen Herzlichen Dank für Alles

 

Celina und Balu

 

 

 

Klangei

Vibratingmusic.com

 

ab sofort bei uns erhältlich!!!