Hunde-Führer-Schulung mit System

Es ist sehr bereichernd, was wir dank unseren drei Hunden und unserem Pferd stets lernen können. Unsere diversen Weiterbildungen u.a. bei dem renomierten Hundetrainer Uwe Friedrich, Löffingen und dem Parelli-Programm ermöglichen es, verschiedene Aspekte in unsere Hundeschule einfliessen zu lassen. Gerade wegen der Parallelen zwischen Pferd und Hund ist die Parelli-Philosophie so interessant.

Respektvoller Umgang - klare Kommunikation - Führungsqualitäten - eine Portion Geduld - liebevolle Konsequenz.

Ziel: Das Lernprogramm kann in Kleingruppen (max.5 Teilnehmer) oder in Einzelstunden besucht werden. Folgende Bereiche werden entsprechend den Persönlichkeiten der Teams geschult:

EINSTELLUNG

  • Mit der entsprechenden Einstellung sind wir offen, uns auf eine geduldige, konsequente und klare Art auf den Vierbeiner einzulassen.
  • Der mentale Bereich sowie unsere Körpersprache sind wesentliche Bestandteile für Erfolg oder Misserfolg
  • Die Beziehung zu unserem Hund hat immer Vorrang. Es ist nicht in erster Linie die Leistung die zählt, sondern die Harmonie und Freude, etwas Gehaltvolles mit unserem Partner zu unternehmen.

TECHNIK

  • Verschiedene Techniken wie z.B: die Handhabung der Leine sowie zeitgerechte Belohnung bringen den gewünschten Lernerfolg.

WISSEN

  • Die Motivationsarten des Hundes, Lernverhalten verstehen, Körpersignale deuten sowie Bedürfnisse jedes einzelnen Vierbeiners erläutern.

FANTASIE

  • Im Trainingsmodus erlernte Elemente im Alltag sinnvoll einsetzen.