Aus- und Weiterbildung

                     Monika Boakye

                      Werner Ruckstuhl

 

 

Mit Hunden aufgewachsen

Mit Hunden aufgewachsen

 2004/05

Verstehen Sie hündisch?

Seminare mit Darko Popovic Tierpsychologe und Verhaltenstherapeut Gossau

Div. Weiterbildungen wie:  

  • Klickertraining
  • Führerqualitäten erarbeiten und verstärken

 1980

Erster Deutscher Schäfer und Eintritt

in eine SKG Sektion Ausbildung SchH 1-3 u. FH

 2007

Eröffnung "Hunde-Führer-Schulung mit System" 

 1995

Selbständige Hundeausbildungin Sirnach

2007/08

Hunde-Führer-Trainerin Intensiv-Ausbildung bei W. Ruckstuhl hfss

Lerntheorie 

  • Anlernen
  • Ausführen 
  • Durchsetzen 

von Kommandos

und Lernprinzipien des Hundes

  • verschiedene Arten der Motivationen

und deren Wirkungsweise.

1996 

Diverse Weiterbildungen gem. Kyn. Fachwissen

Regelmässige Besuche bei W. Freund Wolfspark Merzig/

Einführung der Welpenspielstunde nach meiner Philosophie ,Beobachtungen und ausführlichen Gesprächen mit dem Wolfsforscher Werner Freund

Körpersprache des Hundes und deren Bedeutung in der Hundeausbildung 

1999 

Gesellschaft für Haustierforschung:

Der Hund als Schüler in Wissen /Sieg mit den Referenten und Themen:Dr. Roger Mugfford "Der Hund auf der Couch", Verhaltenstherapie an Hunden. Helga Feig: Prägung und Früheerziehung der Hundewelpen. Dr. Dorit Feddersen-Petersen:Lernphysiologie bei Wölfen und Hunden, Problematik "gefährliche" Hunde. Günter Bloch: Probleme der Familienhunde im modernen Hausstand.

Sozialisierung und konfliktbewältigung in der Welpenspielstunde

2007

Eröffnung "Hunde-Führer-Schulung mit System"

Schwerpunkte setzen als Kursleiter. Lernsysteme der hfss umsetzen und anwenden.

 ab Jan.2009

Übungsleiterin in der hfss

 2009/10

Kynologie-Instruktor Schweiz " KIS" Intensiv-Ausbildung Kynologie Schweiz Trüllikon

Befähigung der Ausbildung des Sachkundenachweises an Hundehalter

 Jan.2009

Gründung "Bildungszentrum zur Kommunikation Mensch und Hund"

Jan. 2009

Gründung "Bildungszentrum zur Kommunikation Mensch und Hund"

 Juli 2010

Hilfe! Mein Hund jagt !/ Longieren Seminare bei Uwe Friedrich

Juli 2010

Hilfe! Mein Hund jagt!/ Longieren Seminare bei Uwe Friedrich

Sept.2010

Richtiges Spielen  Seminar Uwe Friedrich

Okt. 2010

Leinenorientierung Uwe Friedrich

Okt. 2010

Die 4 Säulen der Hundeerziehung

  • Mensch- Hund-Beziehung
  • Formalien-formelle Ausbildung
  • Strukturen und richtger Umgang in der häuslichen Umgebung
  • Geeignete Auslastungsmodelle

Uwe Friedrich

Okt. 2010

Die  4 Säulen der Hundeerziehung  

  • Mensch-Hund-Beziehung
  • Formalien-formelle Ausbildung
  • Strukturen und richtiger Umgang in der häuslichen Umgebung
  • Geeignete Auslastungsmodelle

Uwe Friedrich

 

Gemeinsame Weiterbildungen  2011 - 2013

Die Fremdsprache "Hündisch"   

Birgit Lehnen

Körpersprache und Ausdrucksverhalten von Hunden

Stress beim Hund-Stress mit dem Hund

  • Hintergründe
  • Auswirkung
  • Lösungsvorschläge

Von Hunden lernen

  • "Eine Interpretation von Verhaltensweisen von Hunden im Umgang mit anderen Hunden und von Menschen mit Hunden"

Hunde im täglichen Leben

  • "Erkennen  und Einschätzen von Verhaltensweisen von Hunden, im Umgang mit anderen  Hunden"

Weiterbildungen 2014

Lerntypen ( Mensch und Tier)

 (Eschbach Horsemanship)

Abschluss Grundausbildung Radionik

( Master Coach Y Tobler)

Trainingspläne den Lerntypen entsprechend abstimmen, erstellen und umsetzen

(Eschbach Horsemanship)

Analysieren mit Radionik des ist Zustandes der Tiere und anschliessender Harmonisierung

(Y.Tobler)

Tellington-TTouch  für Tiere

Lily Merklin

Menschenkenntnisse - Charakter und Persönlichkeiten

(Marcel Eschbach)

Certifed Bucher Coach (CBC)

(Y.Tobler / W. Bucher)